Vorliek schlägt am Mast

Alles über Rigg, Segel, Segeltechnik, Segelsetzen.

Moderatoren: vindoede, Moderatoren

Antworten
Frank64
Ruderer
Ruderer
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 7. August 2015, 13:12
Wohnort: Kiel

Vorliek schlägt am Mast

Beitrag von Frank64 » Donnerstag 13. August 2020, 06:33

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob mir das vorher nie so sehr aufgefallen ist, oder ob das mal wieder ein neues Problem ist.
Bei meiner Vindö 30 hat sich das Vorliek des Groß angewöhnt im oberen Drittel wie Hölle am Mast zu flattern und zu schlagen. Je höher am Wind, desto lauter wird das Ganze. Egal, ob ich das Segel noch mehr durchsetze, oder mehr Lose gebe. Das Ganze hat in etwa die gleichen Ausmaße wie die Fallen, die bei Wind am Mast schlagen. Das Segel, wie die Fallen im Hafen, vom Mast wegzubinden, halte ich aber für keine gelungene Lösung. Jedenfalls beginnt das langsam den Choleriker in mir zu wecken. Weiß jemand einen Rat, bevor ich anfange mit der Axt den Mast zu fällen? (Ist übrigens ein Alumast, wird also auch nichts)
Vielen Dank und viele Grüße,

Frank :mad:

Heidjer
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2020, 22:01
Wohnort: Lüneburg

Re: Vorliek schlägt am Mast

Beitrag von Heidjer » Donnerstag 13. August 2020, 14:40

Moin Frank,
ist Dein Mast von Selden? Ich habe in Hamburg bei Selden angerufen oder Fragen über die Info@ gestellt und gute Tipps bekommen.
Beste Grüße Und Erfolg.
Jörg

Benutzeravatar
TomM
Administrator
Administrator
Beiträge: 2173
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 05:17
Wohnort: Harrislee
Kontaktdaten:

Re: Vorliek schlägt am Mast

Beitrag von TomM » Freitag 14. August 2020, 01:56

Zu viel, zu wenig Mastbiegung, Vorliek ausgereckt, zu wenig Vorliekspannung ... Kann alles oder nix sein. Nur, flattern im Vorliek ist ja eher selten, und meist nur bei zu wenig Spannung im Fall. Oder eben überdehnte Lieken.

Was sagt das Achterliek? ist der Niederholer dicht, vielleicht auch zu dicht? Kralle im Achterliek? Irgendwas an dem Groß wird übertrimmt sein.
so long -> Tom

Wissen ist Macht - Macht nichts
(Heinz Erhardt)

Heidjer
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2020, 22:01
Wohnort: Lüneburg

Re: Vorliek schlägt am Mast

Beitrag von Heidjer » Montag 17. August 2020, 18:49

Moin Frank,
Wie Tom schon geschrieben hat, es kann viele Ursachen geben. Ich würde alles einmal Stück für Stück Prüfen und dann Trimmen.
Sind die Liecken ok, Mastnut Vorl ok, Fall -Spannung, muss der Baum etwas tiefer gesetzt werden. Baumniederholer würde ich zum Schluss machen, soll ja nur das Steigen verhindern oder beim Feintrimm Druck rauslassen.
Wie steht die Fock beim Segeln... was zeigen die Trimmfäden..
so aus der Ferne ist leider keine konkrete Antwort auf den Punkt möglich.
Auf YouTube gibts auch gute Hinweise unter Regattatraining und Trimm der Segel, vielleicht fällt da was auf.
Vor Ort könnte Mann besser Schauen.
Dir viel Erfolg
Lass mal wissen, was es war.. Ahoi Jörg

Benutzeravatar
TomM
Administrator
Administrator
Beiträge: 2173
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 05:17
Wohnort: Harrislee
Kontaktdaten:

Re: Vorliek schlägt am Mast

Beitrag von TomM » Dienstag 18. August 2020, 01:16

Heidjer hat geschrieben:
Montag 17. August 2020, 18:49
...
Baumniederholer würde ich zum Schluss machen, soll ja nur das Steigen verhindern oder beim Feintrimm Druck rauslassen.
...
Na ja, wenn der Niederholer dicht ist kann man das Groß im Vorliek nicht durchsetzen.
so long -> Tom

Wissen ist Macht - Macht nichts
(Heinz Erhardt)

Heidjer
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2020, 22:01
Wohnort: Lüneburg

Re: Vorliek schlägt am Mast

Beitrag von Heidjer » Dienstag 18. August 2020, 15:28

Moin Tom, ja, so ist es. Deshalb hatte ich auch geschrieben, wie Du auch,
sind die Liecken in Ordung, die Mastaufnahme, das Fall richtig eingestellt, Unter- Achterliek lose raus, soweit nötig, von Dir kam auch noch Mastbiegung beachten, Achterstag.
Und er Baumniederholer. Oder eben, das Segel ist oben ausgelutscht.
Aber eben schwierig.
Besser mit 6er Träger vor Ort besichtigen.. i question
Lg Jörg

Heidjer
Segelmacher
Segelmacher
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2020, 22:01
Wohnort: Lüneburg

Re: Vorliek schlägt am Mast

Beitrag von Heidjer » Montag 24. August 2020, 17:14

Moin zusammen.
Nach reiflicher Überlegung könnte der Sachverhalt so nicht zutreffend sein.
Schlägt das Vorliek im oberen Bereich, so wie beschrieben, ist es aus der Mastnut.
Ein „Lose im Fall“, kann es nicht sein. Dann würde das Segel hängen...

Sinn könnte ergeben, das Vor- und Achterliek verwechselt sind. Da würde ich auf die Spannung der Liek schauen und auch, ob der Baumniederholen zu viel Bauch nach vorne bringt. Nicht unerheblich ist auch die Stellung der Fock, glaube ich aber weniger.
Würde mal schauen, ob die Fock und das Groß eine Strömungseinheit bilden, wie eine Tragfläche.

Was sagt den der Verfasser, schon eine Lösung gefunden..Gutes Segeln. Jörg

Antworten